Schmerzensgeld für Angehörige Getöteter; Bierbikes und Elektrofahrräder waren einige der Themen der Arbeitskreise des 50. Verkehrsgerichtstags in Goslar an dem Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Romanus Schlemm, Fachanwalt für Verkehrsrecht teilnahm.

Vielschichtigen Themen standen auf der Tagesordnung der insgesamt 8 Arbeitskreise des 50. Verkehrsgerichtstags vom 25. – 27.01.2012 in Goslar.

Die einzelnen Arbeitskreise behandelten:

  • Arbeitskreis I: Ansprüche naher Angehöriger von Unfallopfern
  • Arbeitskreis II: (Mit)Haftung des Unfallopfers bei eigener Sorgfaltspflichtverletzung
  • Arbeitskreis III: Verkehrsgefährdung durch krankheitsbedingte Mängel an Fahreignung und Fahrsicherheit
  • Arbeitsbreis IV: Der Kfz-Sachverständige in der Unfallregulierung
  • Arbeitskreis V: Fahrlässige Körperverletzung und Tötung im Straßenverkehr als Straftat?
  • Arbeitskreis VI: Pedelec, Segway, Bierbike : Lust oder Last?
  • Arbeitskreis VII: Der Verkehrsraum der Zukunft
  • Arbeitskreis VIII: Moderne Piraterie – Seeschifffahrt unter Beschuss