Am 13. April diskutierten Rechtsanwalt Klaus Ruppert Präsident der Deutschen Gesellschaft für Seniorenrecht und -medizin, und Rechtsanwältin Lea Bergk im Rahmen des Themengespräches mit den Teilnehmern schwierige Konfliktfälle im Rahmen der Erstellung und Eröffnung eines Testaments.

In der Veranstaltung wurden die typischen Konflikte, die der Erbfall trotz Testament mit sich bringt angesprochen:

Wo finde ich das Testament?

Was macht das Nachlassgericht für mich nach Eröffnung des Testamentes?

Wer ist nach dem Testament Erbe geworden?

Wie bekomme ich meine Erbenstellung gesichert?

Wie sichere ich als enterbtes Kind meine Ansprüche?

Wie kann die Erbengemeinschaft sich organisieren?

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik hatten die Teilnehmer Gelegenheit den Rechtsanwälten ihre Fragen zu stellen.