Kanzlei_Ruppert_Bild_76_30x20cmHerzliche Einladung

zum Vortrag von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Ingo Renzel, in Zusammenarbeit mit dem Interessenverband Unterhalt und Familienrecht, ISUV e.V.

Zeit: Dienstag, 11. Oktober 2016 ab 20:00 Uhr

Ort: Hotel Rosenau, Bad Nauheim

Im Rahmen einer Trennung und Ehescheidung gilt es eine Vielzahl von Angelegenheiten zu regeln. Vorrangig wird über Fragen des Unterhalts, dem Verbleib der Kinder (Sorge- und Umgangsrecht) und das Vermögen gestritten.

Gerade die vermögensrechtlichen Fragen sind für die Beteiligten besonders streitanfällig, geht es doch in der Regel um das angesparte Vermögen, die gemeinsame Immobilie oder Schenkungen und Erbschaften während der Ehe, die dem jetzt getrennt lebenden Partner nicht mehr zugute kommen sollen.

Hier will der Referent die wichtigsten Fragen beantworten:

Wie funktioniert das Prinzip des Zugewinns? Was bedeutet Gütertrennung und Zugewinngemeinschaft? Welche Auswirkungen hat die Güterrechtsnovelle vom 01.09.2009 auf mein Scheidungsverfahren? Was ist im Vorfeld einer Trennung oder Scheidung unter vermögensrechtlichen Gesichtspunkten zu beachten?

Daneben wird das Themengebiet Unterhaltszahlung Schwerpunkt sein: Von den Voraussetzungen für die Zahlung von Kindes- und Ehegattenunterhalt, über die Unterhaltsvoraussetzungen bei einer Ehescheidung bis hin zu den typischen Streitkonstellationen wird den Zuhörern ein anschaulicher Einblick vermittelt.

Die Zuhörer haben außerdem die Möglichkeit eigene Fragen an den Referenten zu stellen.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen über den Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV e.V.) finden Sie unter www.isuv.de.