Kanzlei_Ruppert_09_30x20cmHerzliche Einladung

zum Vortrag mit Rechtsanwalt Klaus Ruppert, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Seniorenrecht und -medizin e.V.

Zeit: Dienstag, 22. November 2016 ab 20:00 Uhr

Ort: Hotel Rosenau, Bad Nauheim

Der Referent wird zunächst die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung darstellen.

Anhand von praktischen Beispielen werden sodann beide Vorsorgeinstrumente näher erklärt und die Errichtung besprochen.

Danach wird der Referent kurz auf sinnvolle Nachlassregelungen eingehen, die es ermöglichen, das „Problem“ der Erbengemeinschaft zu verhindern.

Der Eintritt ist frei.