Im Namen der Kanzlei bedanke ich mich herzlich bei allen Spendern für die tolle Unterstützung bei unserer diesjährigen Sammelaktion für das christliche Werk Geschenke der Hoffnung. Es war uns eine große Freude Ihre liebevoll gepackten Pakete entgegenzunehmen. Neben den vielen privaten Spendern gilt unser besonderer Dank den Schülern und Lehrern der Augustiner Schule Friedberg, den Mitarbeitern des Schulamts Friedberg und der Firma Shopgate aus Butzbach.
Insgesamt wurden im Aktionszeitraum 136 Päckchen und über 400 EUR an Geldspenden bei uns abgegeben. Die Päckchen sind jetzt auf dem Weg nach Berlin, wo sie nochmals kontrolliert werden. Anschließend werden sie nach Osteuropa gebracht, um dort pünktlich zu Weihnachten bedürftigen Kindern eine Freude zu machen. Wohin genau die Pakete gebracht werden und weitere Infos über die Aktion erhalten Sie hier.

Rechtsanwältin Lea Bergk